Neues Streckennetz:
S-Bahn Rhein-Ruhr

Ab Dezember 2019 übernimmt Keolis Deutschland einen Teil des Streckennetzes der S-Bahn Rhein-Ruhr. Arbeiten Sie bereits in diesem Netz, können Sie Ihren Job vertragsgemäß behalten. Haben Sie Interesse, hier zu arbeiten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Weitere Informationen finden Sie

im Folgenden und unter FAQ. Wir freuen uns auf Sie!


Umsteigen ohne Zwischenhalt

Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember ist Keolis für die nächsten 12 Jahre im S-Bahn-Netz Rhein-Ruhr unterwegs. Mit dem neuen Verkehrsvertrag fahren wir jährlich rund 4,9 Millionen Zugkilometer zusätzlich. Vorheriger Betreiber des S-Bahn-Netzes war die DB Regio AG. Wir versprechen: Bei Keolis bleibt niemand auf der Strecke - steigen Sie ein und um!


S-Bahn-Streckennetz

Pulsierender Takt im Ballungsgebiet: Mit über 10 Mio Einwohnern ist die Region Rhein-Ruhr ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt, in der die S-Bahn unzählige Städte miteinander verbindet. Gemessen an der Streckenlänge, ist das S-Bahn-Netz Rhein-Ruhr das zweitgrößte S-Bahn-Netz Deutschlands. Den Betrieb der insgesamt 8 Linien unterteilte der VRR und der NWL in einer europaweiten Ausschreibung in zwei Lose. Keolis erhielt den Zuschlag für Los A mit den Linien S1 und S4 auf rund 130 Kilometern.

Für Zoom mit der Maus über die Karte fahren / Touch nutzen

Ganz Ihr Typ: ET 422

Im S-Bahn-Netz Rhein-Ruhr erwartet Sie ein Fahrzeug ganz nach Ihrem Geschmack! Der vierteilige elektrische Triebzug 422 ist ideal für den SPNV: Mit bunten Sitzpolstern macht er nicht nur optisch etwas her, sondern überzeugt neben tollen technischen Details vor allem mit einer verbesserten Knautschzone im Fahrzeugkopf. Denn sicher ist sicher, nicht wahr?