Weltweite Mobilität:
Die Keolis-Gruppe

Keolis ist nicht nur in Deutschland ein wichtiger Player der Branche, sondern kann international noch viel mehr als Eisenbahn: 3 Milliarden Menschen weltweit reisen jährlich in Fahrzeugen der Keolis Gruppe – in Eisenbahnzügen, in U- und Straßenbahnen, in Stadt- und Regionalbussen. Mit über 65.000 Mitarbeitern in 16 Ländern gehört der Konzern zu den wichtigsten Anbietern von Mobilitätsleistungen.

Besonders stark vertreten ist Keolis im Heimatmarkt Frankreich. Hier agiert Keolis als größter Anbieter von öffentlichem Personennahverkehr und betreibt 88 Stadtverkehrsnetze. Mit der Fusion von Keolis und Effia – dem drittgrößten Betreiber von Parkhäusern in Frankreich – im Jahr 2010, wurde die Position als vollintegrierter Verkehrsdienstleister weiter ausgebaut.

Ein paar Fakten zur Keolis-Gruppe

  • Vertreten in 16 Ländern 
  • 65.000 Mitarbeiter 
  • 3,0 Mrd. Fahrgäste jährlich
  • 5,4 Mrd. Euro Umsatz

Weltmarktführer für Straßenbahnbetrieb und automatische Metro

320 km

Metro-Linien
(140 km führerlos)

930 km

Straßenbahn-Linien

5.600 km

Eisenbahn-Linien

22.000

Stadt- und Reisebusse